Informationen

Lipizzanerfest in Lipica 2023

Lipizzanerfest in Lipica 2023

Das Gestüt Lipica organisiert jedes Jahr den Lipizzanertag. Die diesjährige Veranstaltung war der Aufnahme des Elements " Das Wissen um die Lipizzanerzucht " in das immaterielle Weltkulturerbe der UNESCO gewidmet. Die zweitägige Veranstaltung fand am 20. und 21. Mai 2023 statt und beinhaltete ein reichhaltiges Rahmenprogramm, bei dem für jeden Besucher etwas dabei war. Interessierte konnten Hufbeschlagsvorführungen, Herdenfreilassungen auf die Weide, Gespannvorführungen, klassischen Reitkunst oder eine Ausstellung von Fotos der teilnehmenden Länder, die in der Nominierungsakte verwendet wurden, sehen.

Züchterseminar im Nationalgestüt

Züchterseminar im NationalgestütAm 25. Februar 2023 fand ein vom Nationalgestüt in Topoľčany organisiertes Züchterseminar statt, das von fast vierzig privaten Züchtern und Interessierten aus der ganzen Slowakei unterstützt wurde.

Der Zuchthengst EMBASSY II im Nationalgestüt Topoľčianky

Der Zuchthengst EMBASSY II im Nationalgestüt Topoľčianky

Embassy ist ein Hannoveraner, geboren 2001. Er hat schwarzbraune Farbe und sein Stockmaß ist 170 Zentimeter.

Nikolo im Nationalgestüt Topoľčianky

Nikolo im Nationalgestüt TopoľčiankyNach einer zweijährigen Pause, die durch Einschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie verursacht wurde, konnten wir den Nikolo und sein Gefolge dieses Jahr wieder im Nationalgestüt Topoľčianky begrüßen. Jedes Jahr freuen sich vor allem die Kleinen auf seine Ankunft. Bei dieser Gelegenheit wurde wieder ein beeindruckendes Programm für sie vorbereitet.

Historischer Moment für das Nationalgestüt Topoľčianky

Historischer Moment für das Nationalgestüt TopoľčiankyDer erste Dezember 2022 wird in goldenen Buchstaben in die Geschichte des Nationalgestüts eingehen. An diesem Tag wurde die historisch seltene Rasse der Lipizzaner in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen. Die Slowakei, war zusammen mit 7 anderen Ländern mit der gemeinsamen Nominierung " Das Wissen um die Lipizzanerzucht " erfolgreich.

Ing. Emil KOVALČÍK, PhD. feierte seinen 50.

Ing. Emil KOVALČÍK, PhD. feierte seinen 50.

Ing. Emil Kovalčík, PhD. ist einer der langjährigen Mitarbeiter des Nationalgestüts Topoľčanky.

Seit 20 Jahren ist er als Leiter der Marketingabteilung und der Zuchtbücher tätig. Er ist ein fester Bestandteil aller heimischen Zucht- und Sportveranstaltungen. Dieses Jahr feierte er sein Lebensjubiläum, schöne runde 50 Jahre.

Besuch in Topoľčianky

Besuch in Topoľčianky

  Am 21.10.2022 besuchte der Botschafter des Vereinigten Königreichs in der Slowakei, J.E. Herr Nigel Marcus Baker, das Nationalgestüt in Topoľčianky. Im Hof der Reitställe wurde er vom Direktor des Nationalgestüts Michal Horný begrüßt.

   Der hochrangige Gast sah die historische Reithalle und die Vorführung der Reiter mit Lipizzanern, besuchte die hipologische Ausstellung und trug sich in das Gedenkbuch des Nationalgestüts ein.

Huberts Ritt im Nationalgestüt Topoľčianky

Huberts Ritt im Nationalgestüt Topoľčianky

Nach einer zweijährigen Pause, die durch Maßnahmen im Zusammenhang mit der Covid 19 Pandemie verursacht wurde, verabschiedete sich das Nationalgestüt in Zusammenarbeit mit dem Slowakischen Pferdesportverband am dritten Samstag im Oktober, wieder von der alljährlichen reichen Sport- und Zuchtsaison. Der Hubertusritt ist bereits eine Tradition des Nationalgestüts. In diesem Jahr, wurden die Teilnehmer von typischem Herbstwetter begrüßt, das durch die bunte Vielfalt der umliegenden Wälder noch verstärkt wurde.

BESUCH IN TOPOLČIANKY

BESUCH IN TOPOLČIANKY

Am 21.9.2022 wurde das Nationalgestüt in Topoľčianky vom Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der VR China in der Slowakischen Republik, J.E. Herrn SUN Lijie, und dem Vorsitzenden der SOPK, Herrn Peter Mihók, besucht.

Die hochrangigen Gäste besuchten die historische Reithalle, die hippologische Ausstellung und trugen sich in das Gedenkbuch des Nationalgestüts ein.

Pavel Rajtar

Pavel Rajtar

Pavel Rajtar ist einer der ersten Absolventen der Reitschule in Topoľčianky, die Anfang der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts entstand. Darüber hinaus ist er einer der größen des Weltbergsteigens und der Bergführung. Er erreichte die größten Stars des Extremskifahrens und Sportskibergsteigens.

Slowakischer Voltigierpokal 2022 in Topoľčianky

Slowakischer Voltigierpokal 2022 in Topoľčianky

Am 27. August versammelten sich wieder nach 5 Jahren Pause fast alle Voltigeklubs aus der Slowakei im Nationalgestüt. Anlass war die vorletzte Runde der gesamtslowakischen Landesrangliste Slovakische Voltigierpokal 2022, an der fast 60 Einzelpersonen, 6 Paare und 4 Gruppen teilnahmen.

RENNSPORT 01.09.2022

RENNSPORT 01.09.2022

Der zweite Rennnachmittag in diesem Jahr fand auf der Rennbahn des Nationalgestüts Topoľčianky statt. Es wurden 9 Rennen unter reger Beteiligung der Zuschauer durchgeführt. Davon 2 Trabrennen, 2 Hürdenrennen und 5 Flachrennen. Das Hauptrennen war der "Der Preis der Selbstverwaltungsregion Nitra" - ein Flachrennen der Kategorie II, über 1700 Meter. Der Preis wurde dem Sieger - dem Jockey Jaroslav Linek, mit seiner 5-jährigen braunen Stute Eyes On You, aus dem Stall Palček - vom Vorsitzenden der Selbstverwaltungsregion Nitra, Milan Belica, überreicht.

Nationalgestüt Topoľčianky erfolgreich bei den Europameisterschaften im Voltigieren

Nationalgestüt Topoľčianky erfolgreich bei den Europameisterschaften im VoltigierenVom 27.bis 31.7.2022 fanden in Kaposváry, Ungarn, die Junioren-Europameisterschaften im Voltigieren statt. Zwei Sportler von JK NŽ Topoľčianky erfüllten die Qualifikation und wurden in die Nationalmannschaft aufgenommen - bei den männlichen Junioren Andrej Meňhert und bei den weiblichen Junioren Laura Balážová. Die Qualifikationskriterien wurden auch von der Gruppe bestehend aus Andrej Meňhert, Laura Balážová, Stela Strečková, Gabika Karáčová, Sebastián Kodak und Matúš Solčiansky erfüllt. Die Voltigierer nahmen mit dem im Nationalgestüts gezüchteten 10-jährigen Wallach Leon, ein Nachkomme des französischen Zuchthengstes Dormane du Puy - an der Meisterschaft teil.

Meisterschaft der Slowakischen Republik im Ausdauersport 2022

Majstrovstvá Slovenskej republiky vo vytrvalosti 2022

Meisterschaft der Slowakischen Republik im Ausdauersport 2022

Nach einer zweijährigen Pause aufgrund von Einschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie wurden die Räumlichkeiten des Nationalgestüts Topoľčianka, bzw Rennstrecke, wieder Langstreckenrennen ausgetragen. Neben nationalen Wettkämpfen über 40, 60 und 80 km gab es auch internationale Wettkämpfe CEI1* 100 km, CEI J,YR 1*100 km und CEI2*140 (2x70) km, die auch Meisterschaftswettkämpfe für Senioren und Junioren waren/ junge Reiter.

Dressurmeisterschaft der Slowakischen Republik

Majstrovstvá Slovenskej republiky v drezúre

Am 16. und 17. Juli 2022 fanden auf dem Gelände des Nationalgestüts Topoľčianky erneut die offenen Slowakischen Dressurmeisterschaften statt. Nach den Jungpferden und Ponyreitern gab es diesmal die Kategorien der Senioren und jungen Reiter.

NEUES ARABISCHES BLUT FÜR DAS NATIONALGESTÜT TOPOĽČIANKY

NOVÁ ARABSKÁ KRV PRE NÁRODNÝ ŽREBČÍN TOPOĽČIANKY

Die Geschichte der Vollblutaraberzucht in der Slowakei wurde inoffiziell ab den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts geschrieben. 1973 importierte das Gestüt Topolčianky aus der Arabischen Republik Ägypten für mehr als 3,5 Millionen Devisen Kronen aus dem Staatsgestüt El Zahraa, original arabische Vollblüter. Ziel der Importe war es, die Qualität der Rasse Shagya-Araber sowie der Vollblutaraber weiter zu verbessern. Vier Hengste und 6 Zuchtstuten wurden importiert.

Meisterschaft der jungen Pferde und Ponyreiter in der Dressur - Meisterschaft der Westslowakischen Region SJF

Majstrovstvá mladých koní a pony jazdcov v drezúre - Majstrovstvá západoslovenskej oblasti SJF

Am 18. und 19. Juni 2022 fand wieder ein zweitägiges Dressurturnier im Nationalgestüt statt. Neben offenen Wettbewerben konnten die Zuschauer in zwei Runden der SR-Meisterschaft der jungen Pferde und Ponyreiter sowie der ZSO SJF-Meisterschaft den Zweikampf der Reiterpaare verfolgen.

Dressurwettbewerb im Nationalgestüt Topoľčianky

Drezúrne preteky v Topoľčiankach

Am 4. und 5. Juni 2022 fand im Nationalgestüt die erste von drei geplanten Dressurveranstaltungen statt. Es wurden Wettbewerbe in den Klassen Z" bis T" ausgetragen, darunter auch Aufgaben für junge Pferde.

Mai Pokal des Nationalgestüts Topoľčianky

PARKÚROVÉ PRETEKY Topoľčianky 28.-29.5.2022Am letzten Maiwochenende fand das erste Sportereignis dieses Jahres - der Parkrur - im Nationalgestüt statt. Mehr als 80 Reitpaare nahmen daran teil. Die Wettbewerbe wurden von der ZM-Stufe bis zu S - 130 cm ausgeschrieben. Der Autor der Parkours war ein erfahrener Baumeister aus der Tschechischen Republik, Ján Kopiš. Die Jury, die für den reibungslosen Ablauf aller Wettbewerbe sorgte, wurde von Anka Virágová geleitet, die anderen Mitglieder waren Martina Kredatusová, Bibiana Zacharová und Patrik Mikulášik.

Tag der offenen Tür im Nationalgestüt Topoľčianky

Deň otvorených dverí v Národnom žrebčíne Topoľčianky

Nach einer zweijähriger Pause, als der Tag der offenen Tür aufgrund von Pandemiemaßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 nur symbolisch stattfand, öffneten sich in diesem Jahr die Tore des Nationalgestüts wieder für die breite Öffentlichkeit.